Die Schimmelspürhunde

Der Einsatz von Schimmelspürhunden

Nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Bausubstanz wird durch einen Schimmelbefall stark beschädigt. Deshalb sollten Sie bei Verdacht auf Schimmel so schnell wie möglich handeln und die erforderlichen Massnahmen ergreifen.

 

Besonders bei Verdacht auf Schimmelpilz ausserhalb des Sichtbereichs kommen Schimmelspürhunde zum Einsatz. Die Hunde decken den Schimmel hinter Tapeten, Wandverkleidungen, Dach- oder Bodenkonstruktionen, Dämmmaterialien und anderen Verstecken auf. 

Zusammen mit einem Hundeführer und speziell ausgebildeten Hunden werden die Räume untersucht und der Befall eingegrenzt. 

Spürhund

Die Vorteile des Einsatzes der Schimmelspührhunden sind unter anderem:

 

  • Nicht-invasive Untersuchungen

  • Nicht sichtbarer Schimmel wird gefunden

  • Untersuchung von grossen Flächen inntert kurzer Zeit

  • punktgenaue Anzeige von Befällen

  • Kleinerer Schaden an Bauteilen

  • Sofortige Analyse nach Probenentnahme

Der Einsatz der Schimmelspürhunde ist besonders empfohlen:

  • Vor dem Kauf einer Immobilie

  • Vor einer Sanierung

  • Bei unangenehmen Geruch

  • Bei gesundheitlichen Problemen

Schimmelpilz: Beratung & Bekämpfung 0800 480 480